Alle Produkte. Jederzeit.

Toplinks Firmen


Leuchten-Lampen.com

Lieferantensuche
in 1.723 vernetzten
B2B-Portalen.

Portalübersicht

Schnelle-Seiten.de >>

English version

Fast-Pages.com >>

Ergänzende Portale

Beleuchtung.me
Elektrotechnik.com
Lampen-Leuchten.net
Lichttechnik.mobi




Die Lieferantensuche auf Leuchten-Lampen.com

Das Branchenportal für Leuchten-Lampen bietet alles rund um die Branche Leuchten-Lampen. Hersteller und Händler von Leuchten-Lampen sowie Service-Unternehmen sind mit Kontaktdaten, Adressen und Unternehmensinformationen zu finden. Mit einer regionalen Eingrenzung der Trefferlisten können Anbieter so gut ausgewählt werden.


Leuchten

Eine Leuchte ist der Beleuchtungsgegenstand mit Leuchtenschirm und Fassung, die ein fest eingebautes Leuchtmittel enthält wie ein LED-Modul. Zwar werden Leuchten oft als Lampen bezeichnet, fachlich betrachtet sind Lampen allerdings die Leuchtmittel wie Glühlampen oder Leuchtstoffröhren. Eine Leuchte ist mit Bauteilen zur Lichtlenkung, zum Herstellen elektrischer Anschlüsse sowie zur Befestigung versehen. Verschiedene Bauarten von Leuchten:
 

  • Wand-, Tisch- und Deckenleuchten
  • Kronleuchter, Bodenleuchten, Strahler
  • Pendelleuchten, Standleuchten, Klemmleuchten
  • Hausnummernleuchten, Außenwandleuchten, Wegeleuchten

Elektrische Leuchten für austauschbare Leuchtmittel sind nicht nur für die Nennspannung spezifiziert, sondern ebenso für die elektrische Maximalleistung, um zu verhindern, dass Maximalstrom und Maximalerwärmung überschritten werden. Nicht alle Leuchtmittel sind wechselbar, bspw. Gasentladungslampen. Diese Bauart enthält normalerweise einen auf die Leuchte abgestimmten Sockel, um einer Installation ungeeigneter Leuchtmittel entgegenzuwirken.

 

Lampen

Lampen sind die Elemente einer Leuchte, die elektrische Energien in Licht umwandeln. Im Gegensatz zu einer Leuchte, die das Gesamtobjekt mit Leuchtenschirm und Vorrichtung für das Leuchtmittel bezeichnet, ist die Haupteigenschaft einer Lampe die Fassung, die als Verbindung zu einer Leuchte fungiert und Licht erzeugt. Damit Lampen als Leuchtmittel funktionieren, müssen sie in Leuchten eingesetzt werden, die mit einem Stromanschluss verbunden sind. Als künstliche Lichtquellen werden Lampen mit unterschiedlichen Lichttechniken produziert:
 

  • Glühlampen (Glühbirnen)
  • Energiesparlampen, Leuchtstofflampen (Neonröhren)
  • LED-Lampen, Metalldampflampen
  • Hochvolt- und Niedervolt-Halogenlampen, Kompakt-Leuchtstofflampen

Im allgemeinen Sprachgebrauch ist oft von Schreibtischlampen, Leselampen und Stehlampen die Rede. Personal in einem Leuchtenfachgeschäft bezeichnet eine Wand- oder Deckenlampe als Wand- oder Deckenleuchte, da sie die gesamte Einheit mit Designobjekt und Licht gebender Einheit bildet.